Rechtshandbuch Arbeitsmedizinische Vorsorge (2. Auflage)

Das "Rechtshandbuch Arbeitsmedizinisch Vorsorge" geht in die 2. Auflage. Seit 2013 hat sich auch im Arbeitsschutzrecht einiges getan. Mehr denn je unterscheiden nun auch staatliche Rechtsvorschriften zwischen Eignung und Vorsorge. So wurde z. B. das Bergrecht novelliert. Auch gibt es mittlerweile neue "Arbeitsmedizinische Regeln" (AMR), einige AMR wurden auch geändert. So wurde z. B. neu definiert, was damit gemeint ist, dass Vorsorgen nach der ArbMedVV "regelmäßig" angeboten werden müssen. Auch wurden die Vorgaben der ehemaligen Bildschirmarbeitsverordnung mittlerweile in die Arbeitsstättenverordnung integriert. Ebenfalls wurde die neue Rechtsprechung zur ArbMedVV (z. B. zur Wunschvorsorge) in die 2. Auflage mit eingearbeitet. Die 2. Auflage des "Rechtshandbuch Arbeitsmedizinische Vorsorge" wird voraussichtlich im ersten Quartal 2019 beim Verlag C. H. Beck erscheinen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer